Zeugenaufruf nach brutaler Schlägerei: Am Montagabend ist ein Streit zwischen fünf Männern in der Schweinfurter Wolfsgasse eskaliert. Dabei wurde ein Algerier brutal geschlagen und getreten. Außerdem zertrümmerten die vier Angreifer eine Glasflasche auf seinem Kopf. Das 32-jährige Opfer konnte zunächst fliehen, wurde aber kurz darauf erneut von seinen Kontrahenten gestellt: Sie prügelten ihn zu Boden und traten auf den Kopf des Mannes ein. Die Polizei nahm zwei Täter fest, die beiden anderen konnten unerkannt entkommen. Gegen sie wird wegen versuchten Totschlags ermittelt. Der 32-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei bittet um Hinweise.



<< Zurück zur Übersicht