Die Würzburger Kickers haben Widerspruch gegen das Toto-Pokal-Achtelfinale vom Mittwoch eingelegt. Die Kickers hatten die Partie mit 1:3 gegen den FC Schweinfurt 05 verloren. Der Protest macht sich an einer Formalie fest: die Schweinfurter hätten nicht die vorgeschriebene Zahl von U23 Spielern im Kader gehabt. Welche Folgen ein erfolgreicher Einspruch der Kickers hätte, ist noch unklar.



<< Zurück zur Übersicht