Das Zollamt Schweinfurt informiert die Unternehmen der Region über die zolltechnischen Konsequenzen des Brexits. Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer soll mittelständischen und kleinen Unternehmen erste Hilfestellung gegeben werden welche zollrechtlichen Veränderungen nötig sind. Durch den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU im kommenden März endet auch der gemeinsame Binnenmarkt mit freiem Warenverkehr. Damit gelten dann auch für die Ein- und Ausfuhr von Waren neue Regeln. Die Infoveranstaltung für die Unternehmen ist am 22. November bei der IHK Würzburg-Schweinfurt.



<< Zurück zur Übersicht