Am Dienstagmorgen ist ein LKW in der Baustelle auf der A3 bei Heidingsfeld umgekippt. Der Fahrer wollte Kies abladen, dabei kippte der komplette Laster aus ungeklärter Ursache um. Danach musste er von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Der 48-Jährige kam leichtverletzt in ein Krankenhaus. Während der Bergungsarbeiten kam es zu keiner Verkehrsbehinderung auf der Autobahn.



<< Zurück zur Übersicht