In Würzburg beginnt am Mittwoch die Jahrestagung der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Dabei kommen im Congress Centrum die Spitzen der evangelischen Kirche aus dem ganzen Bundesgebiet zusammen. Vor allem geht es bei der Tagung um die Frage, wie wieder mehr junge Menschen für Kirche begeistert werden können. Beklagt wird vor allem, dass Eltern den Glauben immer weniger an ihre Kinder weitergeben. Dadurch entstehe ein religiöser Analphabetismus. Die evangelische Synode ist das Kirchenparlament und besteht aus Geistlichen und Laien.



<< Zurück zur Übersicht