Nächster Sieg für die Basketballer von s.Oliver Würzburg. Im FIBA Europe Cup haben sie am Mittwochabend zu Hause den rumänischen Meister aus Oradea mit 91:82 geschlagen. Auch das Hinspiel hatten die Würzburger bereits für sich entscheiden können. Der erste Viertel hatte die Mannschaft von Dennis Wucherer noch etwas verschlafen, dafür trumpfte sie dann auf. Nach dem Rückrundenstart führt Würzburg damit die Tabelle in der Vierergruppe A an. Die ersten beiden Mannschaften kommen am Ende in die nächste Runde. Bereits am Samstagabend wartet das nächste Spiel auf die Würzburger. Dann geht es in der Bundesliga zu Hause gegen Braunschweig.



<< Zurück zur Übersicht