In Werneck ist am Donnerstagabend ein Radfahrer ums Leben gekommen. Er wurde von einem Auto erfasst. Kurz zuvor war der 57-Jährige von einer Tankstelle auf die Straße eingebogen. Wenige Meter später wurde er von dem Auto erfasst. Er starb trotz sofortiger medizinischer Versorgung noch am Unfallort. Vermutlich hatte der 48-jährige Autofahrer den dunkel gekleideten Radfahrer übersehen. Der Autofahrer erlitt einen Schock.



<< Zurück zur Übersicht