Sein schwunghafter Drogenhandel hat für einen 35-jährigen Mann Konsequenzen: das Landgericht Würzburg hat ihn für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis geschickt. Außerdem muss er zum Entzug. Seit Frühjahr 2017 hatte er in seiner Wohnung in Lohr gedealt: dabei soll er unter anderem 10.000 Ecstasy-Tabletten sowie vier Kilo Haschisch verkauft haben.



<< Zurück zur Übersicht