Die Digitalisierung in Unterfranken schreitet voran. Der Freistaat Bayern sagte am Dienstag 16 unterfränkischen Gemeinden eine Förderung für den Breitbandausbau zu. Darunter auch 5 Gemeinden aus den Landkreisen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart. Sie erhalten insgesamt Zuschüsse von rund 2 Millionen Euro. Allein Geiselwind im Landkreis Kitzingen bekommt über 800.000 Euro.



<< Zurück zur Übersicht