Zell diskutiert weiter um künftige Bauflächen. Die Gemeinde hat den umstrittenen Flächennutzungsplan öffentlich ausgelegt - und die Bürger haben 289 Stellungnahmen abgegeben. Ein Großteil kam über den Bund Naturschutz ins Rathaus – es darf also mit einem Großteil von Einwendungen gerechnet werden. In dem neuen Flächennutzungsplan der Gemeinde Zell sind insgesamt elf Hektar als mögliche künftige Baugebiete ausgewiesen. Der BN hält das für nicht nötig.



<< Zurück zur Übersicht