Am Mittwoch ist der internationale Tag des Ehrenamts. In Mainfranken bekommen ehrenamtliche Helfer eine Ehrenamtskarte, die ihnen bayernweit Vergünstigungen in verschiedenen Bereich – zum Beispiel beim Schwimmbadbesuch – gewähren. In der Region wurden bereits über 18.000 solcher Ehrenamtskarten ausgegeben. Die meisten mit 6.700 im Landkreis Würzburg. Um eine Ehrenamtskarte zu erhalten müssen die Helfer mindestens seit zwei Jahren unentgeltlich gemeinnützig arbeiten und das mindestens 250 Stunden im Jahr.



<< Zurück zur Übersicht