Ein Krebsforschungsprojekt an der Uni Würzburg wird mit 1,8 Millionen Euro gefördert. Das Geld stammt vom europäischen Forschungsrat. Es geht an Professor Wolfgang Kastenmueller, er forscht an der Wirkungsweise des menschlichen Immunsystems. Bestimmte Zellen des Immunsystems eignen sich für eine Immuntherapie gegen Krebs, dafür müssen sie aber richtig programmiert sein. Kastenmueller will genau das genauer erforschen.



<< Zurück zur Übersicht