Im FIBA Europe Cup hat s.Oliver Würzburg am Mittwochabend einen weiteren Sieg eingefahren - es war das erste Heimspiel des Jahres. Die Baskets gewannen haushoch gegen den ungarischen Vertreter Szolnoki Olaj mit 118:71. Das ist der zweithöchste Heimsieg in der Vereinsgeschichte! Die nächste Partie ist am Samstag - auswärts gegen den Mitteldeutschen Basketball Club aus Weißenfels. Im FIBA Europe Cup geht es am 23. Januar für s.Oliver Würzburg weiter - bei Z Mobile Prishtina. Inzwischen ist der Termin für das Nachhol-Heimspiel des 2. Spieltags in der Liga bekannt: ratiopharm ulm kommt am 14. Februar nach Würzburg. Das für diesen Tag geplante Heimspiel gegen die BG Göttingen wurde deshalb auf den 12. Februar vorverlegt. Das Heimspiel des 14. Spieltags gegen die Fraport Skyliners wird voraussichtlich am 4. April nachgeholt.



<< Zurück zur Übersicht