In Tauberbischofsheim hat die Polizei die Suche nach einer vermissten 13-Jährigen wieder unterbrechen müssen – wegen der Dunkelheit. Das Mädchen wird seit Mittwochnachmittag vermisst. Ein Passant sah laut Polizei wie da ein Kind von der Nordbrücke in die Tauber stürzte. Vermutlich ist es die 13-Jährige. Deshalb wurde auch am Donnerstag nach ihr gesucht – mit Hubschrauber, Hunden und der Wasserschutzpolizei. Mehr als 80 Einsatzkräfte durchkämmten die Tauber und den Uferbereich bis Hochhausen. Die Suche geht am Freitag weiter – die Polizei bittet Zeugen, die das 13-jährige Mädchen am Mittwoch gegen 17h an der Nordbrücke in Tauberbischofsheim gesehen haben, sich zu melden.
<< Zurück zur Übersicht