Straffes Programm in den kommenden sechs Tagen für s.Oliver Würzburg. Insgesamt drei Heimpartien stehen für die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer an. Den Auftakt macht das Spiel am Samstagabend gegen den Tabellenletzten Hakro Merlins Crailsheim. Am Dienstag und Donnerstag folgen noch die Partien gegen Göttingen und Ulm. Würzburg konnte wettbewerbsübergreifend zuletzt acht Spiele in Folge gewinnen. Spielbeginn in der s.Oliver Arena ist am Samstag um 18 Uhr.
Zur Übersicht
Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude
Foto: FWK
09.08.20 - 15:12 Uhr

Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude

Die Würzburger Kickers können ihren nächsten Neuzugang vermelden: Keanu Staude kommt von Erstliga-Aufsteiger DSC Arminia...

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:50 Uhr

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt

Als vollkommen rücksichts- und verantwortungslos bezeichnet die Polizei die Aktion einer 44-Jährigen am Samstagabend in ...

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:32 Uhr

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro

Knapp 500.000 Euro erhalten die Hochschulen in Unterfranken für neue digitale Lernkonzepte. Damit fördert die Virtuelle ...