Auf der A7 bei Hausen ist in der Nacht zum Mittwoch ein Fußgänger gestorben. Der Mann war gegen 1 Uhr auf Höhe der Rastanlage Riedener Wald unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen. Ein 68-jähriger LKW-Fahrer aus dem Raum Pfaffenhofen konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Mann. Der starb kurze Zeit später noch am Unfallort. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Kassel. Die Identität des Toten konnte bislang noch nicht geklärt werden.

<< Zurück zur Übersicht