Rund 6.000 Teilnehmer sind am Sonntag beim 31. Würzburger Residenzlauf mit dabei. Die großen und kleinen Sprinter gehen auf zehn verschiedenen Strecken an den Start. Mit dabei sind auch Kindergärten und Schulen. Etliche Straßen rund um die Residenz sind zwischen 6 Uhr und 19 Uhr gesperrt. Dazu gehören unter anderem Teile des Friedrich-Ebert-Rings, der Rennweg und die Balthasar-Neumann-Promenade.

<< Zurück zur Übersicht