Zwei Kommunen im Landkreis Main-Spessart bekommen Millionenzuschüsse vom Bund. So wird die Stadt Gemünden für die Sanierung der Scherenberghalle mit 2,7 Mio. Euro unterstützt. Das hat am Mittwoch der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen. Außerdem fließen 1,8 Millionen Euro nach Zellingen für die Generalsanierung der Friedrich Günther Halle. Dort werden unter anderem Sportwettkämpfe ausgetragen, aber auch Veranstaltungen der deutschen Meister im Männerballett, der Turedancer Zellingen e. V.

<< Zurück zur Übersicht