Unterfranken wird ist nicht ungerecht im Landtag vertreten. Zu diesem Ergebnis kommt der bayerische Verfassungsausschuss im Landtag. Er hat damit eine Petition eines Mannes aus Bad Brückenau zurückgewiesen. Er ist der Meinung, Unterfranken ist unterrepräsentiert, da alle anderen Regierungsbezirke nach der Wahl Überhang- und Ausgleichsmandate erhalten hatten. Eine Lösung wäre nur durch eine Verfassungsänderung möglich – das lehnte der Landtagsausschuss ab.
<< Zurück zur Übersicht