Heimspiel unter Flutlicht. Am Montagabend empfangen die Würzburger Kickers den aktuellen Tabellendritten Karlsruher SC. Ein schweres Heimspiel für die Rothosen in der 3. Liga. Der KSC ist das beste Auswärtsteam der Liga und hat in fremden Stadien erst zwei Partien verloren. Die Kickers hoffen aber den Schwung, durch den 3:0-Pokalerfolg in Unterhaching, auch mit in die Liga zu nehmen. Gute Nachrichten gibt es für die Kickers bereits vor der Partie. Mittelfeldmann Fabio Kaufmann hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Spielbeginn in der Flyeralarm Arena ist am Montag um 19 Uhr.
<< Zurück zur Übersicht