Die Würzburger Innenstadt hat sich am Sonntag wieder in eine große Laufstrecke verwandelt: rund 6.000 Läufer der unterschiedlichsten Altersklassen waren beim Residenzlauf am Start. Zahlreiche Kids waren schon beim Bambinilauf unterwegs. Die meisten Starten waren dann im Hauptlauf unterwegs. Den Lauf der Asse über die 10 Kilometer entschieden Vincent Kibet und Eva Cherono für sich, beide aus Kenia.

<< Zurück zur Übersicht