Die Würzburger Grünen kritisieren das geplante Parkhaus in der Sanderau gegenüber der s.Oliver Arena. Laut ihrer Aussage sei dies ein verkehrspolitischer Fehler. Grundsätzlich sollte zuerst über ein Park&Ride-Konzept entschieden werden, bei dem neben der Anbindung mit Bus und Straßenbahn unter anderem auch die Fahrpreise und kostenfreien Parkplätze untersucht werden müssten. Darüber hinaus sprechen sich die Grünen für Park&Ride-Plätze außerhalb des Talkessels aus. Stadtnahgelegene würden Buspendler möglicherweise doch dazu verleiten aufs Auto umzusteigen. Die Grünen hoffen nun auf den Bürgerprotest um das Parkhaus in der Sanderauer Grünanalage doch noch zu verhindern.
<< Zurück zur Übersicht