Weg frei für den Bau der umstrittenen „Salatfabrik“: In Wiesentheid soll künftig auf einer Fläche von rund 26 Fußballfeldern Salat angebaut werden. Das finden allerdings viele Menschen nicht gut. Insgesamt wurden über 1100 Unterschriften gegen den Bau zwischen Wiesentheid und Untersambach gesammelt – ohne Erfolg. Kritikpunkte sind, dass es Probleme mit dem Hochwasserschutz gebe und das Wasserschutzgebiet für den Brunnen von Wiesentheid auf dem Gebiet ist.

<< Zurück zur Übersicht