Weg frei für den Bau der umstrittenen „Salatfabrik“: In Wiesentheid soll künftig auf einer Fläche von rund 26 Fußballfeldern Salat angebaut werden. Das finden allerdings viele Menschen nicht gut. Insgesamt wurden über 1100 Unterschriften gegen den Bau zwischen Wiesentheid und Untersambach gesammelt – ohne Erfolg. Kritikpunkte sind, dass es Probleme mit dem Hochwasserschutz gebe und das Wasserschutzgebiet für den Brunnen von Wiesentheid auf dem Gebiet ist.
Zur Übersicht
Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht
Foto: Funkhaus Würzburg
12.08.20 - 07:18 Uhr

Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht

Ein Ehepaar aus Gerbrunn muss sich am Mittwoch erneut vor dem Schöffengericht in Würzburg verantworten. Ihm wird vorgewo...

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten
Foto: Christian Weiß/ Stadt Würzburg
12.08.20 - 07:00 Uhr

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten

Wie gehen die Würzburger mit ihrem Müll um? Das wollen derzeit Mitarbeiter der Umweltstation erfahren. Deshalb sind sie ...

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht
Foto: Uniklinik Würzburg
12.08.20 - 06:48 Uhr

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht

An der Uniklinik Würzburg wird derzeit an einem vielversprechenden Medikamenten-Duo gegen Lymphknotenkrebs geforscht. Im...