Der Landkreis Kitzingen arbeitet in Zukunft in Sachen Bildung mit der Europäischen Metropolregion Nürnberg zusammen. Eine entsprechende Vereinbarung hat Landrätin Tamara Bischof am Donnerstag unterzeichnet. Damit ist der Kreis jetzt Teil eines Netzwerks aus bayerischen Kommunen. Der Plan: Zunächst soll ein Überblick über alle Bildungsangebote im Landkreis geschaffen werden. Die Bürger sollen diese Infos dann über ein entsprechendes Portal abrufen können. Außerdem wird untersucht, welche Herausforderungen durch den demografischen und technologischen Wandel für den Landkreis entstehen und welche Chancen sich dadurch bieten.
Zur Übersicht
Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht
Foto: Funkhaus Würzburg
12.08.20 - 07:18 Uhr

Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht

Ein Ehepaar aus Gerbrunn muss sich am Mittwoch erneut vor dem Schöffengericht in Würzburg verantworten. Ihm wird vorgewo...

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten
Foto: Christian Weiß/ Stadt Würzburg
12.08.20 - 07:00 Uhr

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten

Wie gehen die Würzburger mit ihrem Müll um? Das wollen derzeit Mitarbeiter der Umweltstation erfahren. Deshalb sind sie ...

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht
Foto: Uniklinik Würzburg
12.08.20 - 06:48 Uhr

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht

An der Uniklinik Würzburg wird derzeit an einem vielversprechenden Medikamenten-Duo gegen Lymphknotenkrebs geforscht. Im...