Die stark befahrene Bahnstrecke Hannover-Würzburg wird seit heute saniert. Für viele Fernreisende ab Würzburg bedeutet das 30 bis 45 Minuten längere Fahrten. Zunächst ist die ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen gesperrt. Das wird ein halbes Jahr dauern. Die Baustelle ist Auftakt für die große Sanierung von insgesamt fast 330 Kilometern Schnellfahrstrecke. In den nächsten Jahren wird dann auch der Abschnitt Würzburg-Fulda gesperrt. Wann genau steht nicht fest.
Zur Übersicht
Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht
Foto: Funkhaus Würzburg
12.08.20 - 07:18 Uhr

Würzburg: Ehepaar wegen Versicherungsbetrugs vor Gericht

Ein Ehepaar aus Gerbrunn muss sich am Mittwoch erneut vor dem Schöffengericht in Würzburg verantworten. Ihm wird vorgewo...

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten
Foto: Christian Weiß/ Stadt Würzburg
12.08.20 - 07:00 Uhr

Würzburg: Befragung zum Müll-Verhalten

Wie gehen die Würzburger mit ihrem Müll um? Das wollen derzeit Mitarbeiter der Umweltstation erfahren. Deshalb sind sie ...

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht
Foto: Uniklinik Würzburg
12.08.20 - 06:48 Uhr

Würzburg: Medikamenten-Duo gegen Lympknotenkrebs erforscht

An der Uniklinik Würzburg wird derzeit an einem vielversprechenden Medikamenten-Duo gegen Lymphknotenkrebs geforscht. Im...