Die Würzburger Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch zwei Minderjährige erwischt, die mit einem Auto eine Spritztour machen wollten. Die Beamten wurden stutzig, als auf der Heuchelhofstraße ein Auto direkt auf sie zurollte. Die Polizisten konnten in letzter Sekunde ausweichen, das Auto rollte weiter den Berg runter und prallte gegen eine Leitplanke. Die 14-jährige Fahrerin und ihr 15-jähriger Beifahrer wurden ihren Eltern übergeben, denen sie den Schlüssel geklaut hatten. Die 14-Jährige muss sich jetzt wegen Fahrens ohne Führerschein und wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs verantworten. Am Auto und der Leitplanke entstand ein Schaden von rund 7.500 Euro.
Zur Übersicht
Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude
Foto: FWK
09.08.20 - 15:12 Uhr

Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude

Die Würzburger Kickers können ihren nächsten Neuzugang vermelden: Keanu Staude kommt von Erstliga-Aufsteiger DSC Arminia...

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:50 Uhr

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt

Als vollkommen rücksichts- und verantwortungslos bezeichnet die Polizei die Aktion einer 44-Jährigen am Samstagabend in ...

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:32 Uhr

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro

Knapp 500.000 Euro erhalten die Hochschulen in Unterfranken für neue digitale Lernkonzepte. Damit fördert die Virtuelle ...