Nach vier Amtszeiten ist Schluss – der Bürgermeister von Eisenheim, Andreas Hoßmann, tritt bei der nächsten Wahl nicht mehr an. Nach 23 Jahren hat er genug. Vor allem der Ton im Gemeinderat sei in den letzten Jahren rauer geworden und auch am respektvollen Umgang miteinander habe es oft gemangelt. In Zukunft will Andreas Hoßmann mehr Zeit mit seiner Familie verbringen und öfter Rad fahren.
<< Zurück zur Übersicht