Den Regenfällen in den letzten Tagen zum Trotz: Das was in der Region an Niederschlägen heruntergekommen ist, ist den Feldfrüchten wie Zuckerrüben und Mais noch lang nicht genug. Das hat der unterfränkische Bauernverband auf Nachfrage bekannt gegeben. Ein guter Anfang sei gemacht, aber es brauche in den nächsten Tagen und Wochen weitere Niederschläge, damit die Qualität, aber auch die Erntemenge stimme.

<< Zurück zur Übersicht