Unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und gemeinschaftlichen Raubes hat das Jugendgericht Würzburg drei Jugendliche zu Gefängnisstrafen verurteilt. Die heute 16-Jährigen waren im Februar im Ringpark unterwegs und fragten einen Mann nach Zigaretten. Als er sagte, dass er keine habe, schlugen sie auf ihn ein. Wenig später trafen sie einen 15-Jährigen. Der rannte davon, die drei Jugendlichen verfolgten ihn und schubsten ihn in ein Gebüsch. Dort nahmen sie ihm sein Handy und 150 Euro ab. Die Haftstrafen belaufen sich auf zwei, drei und dreieinhalb Jahre. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.
Zur Übersicht
Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude
Foto: FWK
09.08.20 - 15:12 Uhr

Fußball: Kickers verpflichten Keanu Staude

Die Würzburger Kickers können ihren nächsten Neuzugang vermelden: Keanu Staude kommt von Erstliga-Aufsteiger DSC Arminia...

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:50 Uhr

Dettelbach: Abfälle am Waldrand verbrannt

Als vollkommen rücksichts- und verantwortungslos bezeichnet die Polizei die Aktion einer 44-Jährigen am Samstagabend in ...

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro
Foto: Funkhaus Würzburg
09.08.20 - 13:32 Uhr

Unterfranken: Hochschulen erhalten knapp 500.000 Euro

Knapp 500.000 Euro erhalten die Hochschulen in Unterfranken für neue digitale Lernkonzepte. Damit fördert die Virtuelle ...