Weil sie einen 81-Jährigen im Seniorenzentrum Volkach massiv misshandelt haben soll, steht eine Pflegekraft am Montag vor Gericht. Die 42-Jährige fand den Rentner Mitte Januar mit einem Schenkelbruch auf den Boden seines Zimmers liegen und befahl ihren Kolleginnen wohl, ihn fünf Stunden liegen zu lassen. Er musste daraufhin eine Woche in ein Krankenhaus. Zuvor nahm sie ihm laut Anklage schon seinen Rollator weg und gab die Anweisung, nicht mehr auf seine Notklingel zu reagieren. Als Grund gab sie sein Verhalten gegenüber den Schwestern an.
Zur Übersicht
Handball: Rimpar muss nach Dresden
Foto: DJK Rimpar
28.02.20 - 06:40 Uhr

Handball: Rimpar muss nach Dresden

Auswärtsspiel für die Rimparer Handballer: sie sind am Freitagabend in Dresden beim HC Elbflorenz zu Gast. Die Wölfe sin...

Würzburg: Spatenstich für Zufahrt zur Multifunktionsarena
Bild: Jan / würzburgwiki
28.02.20 - 05:52 Uhr

Würzburg: Spatenstich für Zufahrt zur Multifunktionsarena

Bei der Realisierung der geplanten Würzburger Multifunktionsarena wird es ernst: Am kommenden Donnerstag beginnen die Ar...

Mainfranken: Wirtschaft schaut mit Sorge auf Coronavirus
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 05:32 Uhr

Mainfranken: Wirtschaft schaut mit Sorge auf Coronavirus

Mit Sorge schaut die mainfränkische Wirtschaft auf das sich ausbreitende Coronavirus. Laut der IHK Würzburg-Schweinfurt ...