Der Mantel von Stromkabeln, Zahnbürsten und Lebensmittel-Verpackungen – viele Produkte können nicht recycelt werden. Das liegt an ihrem Aufbau: Sie sind aus mehreren Stoffen zusammengesetzt, die sich gar nicht oder nur schwer trennen lassen. Das will die Würzburger Uni jetzt ändern. Sie überlegt gemeinsam mit dem Kunststoffzentrum und der Kunststoffindustrie, wie Produkte so hergestellt werden können, dass ein Recyceln möglich ist.
<< Zurück zur Übersicht