Erst vor wenigen Tagen hat die Bundespolizei davor gewarnt, auf Bahngleisen herumzulaufen – jetzt ist es in Lohr schon wieder vorgekommen. Am späten Freitagabend turnten mehrere Jugendliche am Lohrer Bahnhof herum und liefen direkt vor einem einfahrenden Zug über die Gleise. Der Lokführer erkannte das in letzter Sekunde, gab ein Warnsignal ab und legte eine Schnellbremsung hin. Die drei Männer im Alter um die 20 wurden später von der Polizei geschnappt. Für ihre Mutprobe ermittelt die Bundespolizei jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen sie.
<< Zurück zur Übersicht