Der Ort Kist war am Dienstagmorgen ohne Wasser. Grund war ein Wasserrohrbruch in der Steinstraße. Eine Hauptleitung war geplatzt. Die Straße wurde aufgerissen und der Bordstein hob sich rund 10 Zentimeter an. Inzwischen konnten die Wasserströme in den Leitungen umgeleitet werden. Der Ort ist bis auf rund ein Dutzend Haushalte wieder ans Wassernetz angeschlossen, für den Rest gibt es eine Notversorgung.
Zur Übersicht
Schweinfurt: Autos mit AFD-Schriftzug beschmiert und zerkratzt
Foto: Kurt Michel_pixelio.de
24.02.20 - 11:06 Uhr

Schweinfurt: Autos mit AFD-Schriftzug beschmiert und zerkratzt

In der Nacht auf Sonntag sind in Schweinfurt 13 Autos zerkratzt und mit Farbe besprüht worden - Unter anderem mit dem Sc...

Müdesheim/Karlstadt: Trassenstück der B26 wird überprüft
Foto: Funkhaus Würzburg
24.02.20 - 07:12 Uhr

Müdesheim/Karlstadt: Trassenstück der B26 wird überprüft

Von Montag an wird das staatliche Bauamt ein weiteres Teilstück der geplanten Bundesstraße B 26n in Main-Spessart überpr...

Würzburg: Polizei warnt vor neuer Rentner-Abzocke
Foto: Funkhaus Würzburg
24.02.20 - 06:02 Uhr

Würzburg: Polizei warnt vor neuer Rentner-Abzocke

Die Polizei Unterfranken warnt vor einer neuen Masche, mit der Rentner in Würzburg abgezockt werden. Teilweise wurden si...