Ein umstrittener Schweinestall im Dettelbacher Ortsteil Bibergau darf gebaut werden. Wie das Landratsamt Kitzingen mitteilt wurde für den Neubau die Genehmigung erteilt. Der Betrieb in Bibergau verfügt derzeit über drei Schweineställe. Der Besitzer möchte erweitern und einen neuen Stall für 120 Ferkel errichten. Im Vorfeld hatte der Stadtrat Dettelbach in einer Stellungnahme den Bau abgelehnt, vor allem in Hinblick auf die zu erwartende Geruchsbelastung.
<< Zurück zur Übersicht