Die Stadt Würzburg nimmt das Thema „Klimawandel“ ernst: Sie will ein sogenanntes „Klimaversprechen“ abgeben. Über die Inhalte wird die Rathausspitze in einem Pressegespräch am Donnerstagnachmittag um 14 Uhr informieren. Diese Vorschläge sollen dem Stadtrat bei der nächsten Sitzung in der kommenden Woche vorgelegt werden. Dieser wird dann darüber abstimmen. In der Stadt Würzburg gibt es bereits seit 2012 ein Klimaschutzkonzept. Darin wurde als Ziel festgehalten, die CO2-Emissionen bis 2020 zu halbieren.
<< Zurück zur Übersicht