Er soll ein illegales Autorennen gefahren sein und dabei einen Unfall gebaut haben: deswegen steht am Donnerstag ein 19-Jähriger in Würzburg vor Gericht. Im März soll er mit einem anderen Auto den Heuchelhofberg um die Wette hochgerast sein. Dabei soll er die Kontrolle über sein Auto verloren haben, das ins Schleudern kam und auf den Straßenbahngleisen liegen blieb. Die Freundin des Angeklagten prallte dabei mit dem Kopf gegen das Armaturenbrett und wurde verletzt.
Zur Übersicht
Main-Spessart: Vollsperrung zwischen Zimmern und Roden
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
01.06.20 - 14:59 Uhr

Main-Spessart: Vollsperrung zwischen Zimmern und Roden

Die Strecke zwischen Zimmern und Roden im Landkreis Main-Spessart ist ab Dienstag komplett gesperrt. Grund dafür sind In...

Kist: Vollsperrung der Waldbrunner Straße
Fotos: Funkhaus Würzburg
01.06.20 - 14:34 Uhr

Kist: Vollsperrung der Waldbrunner Straße

Die Waldbrunner Straße in Kist ist ab Dienstag komplett gesperrt. Grund dafür sind Straßenbaumaßnahmen, die bis zum 12. ...

Gaukönigshofen: Unbekannte brechen Geldautomaten auf
Fotos: Funkhaus Würzburg
01.06.20 - 13:40 Uhr

Gaukönigshofen: Unbekannte brechen Geldautomaten auf

Sie brachen den Geldautomaten auf und konnten unerkannt fliehen – in der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unerkannte B...