Nach einem kurzzeitigen Einsatz am jüdischen Zentrum in Würzburg konnte die Polizei schnell Entwarnung geben. Am Dienstagmorgen hatte ein verdächtiger Gegenstand kurzzeitig für eine Sperrung der Valentin-Becker-Straße gesorgt. Am Shalom Europa war der Gegenstand entdeckt worden. Schließlich entpuppte der sich aber als völlig harmlos und konnte dem Hausmeister zugeordnet werden. Die Sperrung konnte wieder aufgehoben werden.
Zur Übersicht
Main-Spessart: Vollsperrung zwischen Zimmern und Roden
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
01.06.20 - 14:59 Uhr

Main-Spessart: Vollsperrung zwischen Zimmern und Roden

Die Strecke zwischen Zimmern und Roden im Landkreis Main-Spessart ist ab Dienstag komplett gesperrt. Grund dafür sind In...

Kist: Vollsperrung der Waldbrunner Straße
Fotos: Funkhaus Würzburg
01.06.20 - 14:34 Uhr

Kist: Vollsperrung der Waldbrunner Straße

Die Waldbrunner Straße in Kist ist ab Dienstag komplett gesperrt. Grund dafür sind Straßenbaumaßnahmen, die bis zum 12. ...

Gaukönigshofen: Unbekannte brechen Geldautomaten auf
Fotos: Funkhaus Würzburg
01.06.20 - 13:40 Uhr

Gaukönigshofen: Unbekannte brechen Geldautomaten auf

Sie brachen den Geldautomaten auf und konnten unerkannt fliehen – in der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unerkannte B...