Wie kann der Würzburger Einzelhandel gestärkt und die Nahversorgung in den einzelnen Stadtteilen gesichert werden? Das will die Stadtverwaltung herausfinden und hat deswegen ein Einzelhandelskonzept in Auftrag gegeben. Das dient unter anderem dazu, mögliche Defizite in der Stadtteilversorgung zu beseitigen. Um ein solches Konzept erstellen zu können, wird ein Planungsbüro ab Mitte nächster Woche die Einzelhändler beispielsweise nach Ladengröße und die angebotenen Sortimente befragen. Die Stadt Würzburg bittet die Unternehmen darum, den Mitarbeitern diese Erhebung zu ermöglichen, um ein repräsentatives Bild der Angebotssituation zu erhalten.
<< Zurück zur Übersicht