Black Friday geht in Würzburg auch offline. In etwa 100 Geschäften inner- und außerhalb der Innenstadt gibt es am Freitag Schnäppchen. Viele Läden locken die Kunden mit Rabatten bis zu 20 Prozent. Einige Geschäfte geben statt einem Preisnachlass ein kleines Geschenk oder das Gekaufte nochmals dazu. Laut Stadtmarketing ist Würzburg die erste deutsche Stadt, die vor vier Jahren den Black Friday aus der Online-Welt auch in ihrer Innenstadt umgesetzt hat.
Zur Übersicht
Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß
Foto: dietmar silber / pixelio.de
11.07.20 - 16:34 Uhr

Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß

Am Freitagabend ist ein vermeintlicher Ladendieb in der Zellerau in Würzburg geflüchtet und dem Filialeiter des Geschäft...

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden
Foto: Pixabay.com
11.07.20 - 15:26 Uhr

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden

Ein vermisster Mann aus Würzburg ist tot. Von dem 70-Jährigen fehlte, seitdem er am Mittwochmorgen seine Wohnung verlass...

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main
Foto: Funkhaus Würzburg
11.07.20 - 14:27 Uhr

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main

Da die Corona-Pandemie aktuell noch sehr die Nutzung der Freibäder einschränkt, weichen immer mehr Menschen auf die Bade...