Die Buden stehen, der Schmuck hängt. Am Freitag wird der Weihnachtsmarkt in Würzburg um 18 Uhr von Oberbürgermeister Schuchardt und der Lichtermaid eröffnet. Insgesamt gibt es dort 135 Stände. Etwa 700.000 Besucher werden erwartet. Das Angebot reicht von Glühwein über Bratwurst bis hin zu klassischer Marktware, wie Körbe, Töpfe und Tischdecken. Auf der Bühne am unteren Markt gibt es täglich verschiedene Musik- und Unterhaltungsprogramme. Der Weihnachtsmarkt geht bis zum 23. Dezember. An Werktagen öffnet er um 10 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Um 20:30 Uhr schließt der Weihnachtsmarkt.

Weitere Bilder zur Meldung:


Zur Übersicht
Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß
Foto: dietmar silber / pixelio.de
11.07.20 - 16:34 Uhr

Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß

Am Freitagabend ist ein vermeintlicher Ladendieb in der Zellerau in Würzburg geflüchtet und dem Filialeiter des Geschäft...

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden
Foto: Pixabay.com
11.07.20 - 15:26 Uhr

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden

Ein vermisster Mann aus Würzburg ist tot. Von dem 70-Jährigen fehlte, seitdem er am Mittwochmorgen seine Wohnung verlass...

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main
Foto: Funkhaus Würzburg
11.07.20 - 14:27 Uhr

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main

Da die Corona-Pandemie aktuell noch sehr die Nutzung der Freibäder einschränkt, weichen immer mehr Menschen auf die Bade...