Bei einer Auseinandersetzung in einem Schnellrestaurant am Würzburger Marktplatz hat eine 19-Jährige mit einem Stuhl um sich geschlagen und dabei eine andere Frau verletzt. Die Täterin saß stark betrunken beim Essen, als sie mit zwei weiteren jungen Frauen in Streit geriet. Im Zuge dessen schlug sie mit einem Stuhl nach ihnen und erwischte eine 24-Jährige, die eine Prellung an der Hand davontrug. Daraufhin verließ die 19-Jährige das Lokal zusammen mit zwei jungen Männern. Wenige Meter weiter konnte die Gruppe von einer Polizeistreife abgeholt werden. Mit Händen und Füßen wehrte sich die junge Frau gegen die Festnahme, sie versuchte, nach den Beamten zu schlagen und zu treten. Gegen die 19-Jährige wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung dem tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Zur Übersicht
Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß
Foto: dietmar silber / pixelio.de
11.07.20 - 16:34 Uhr

Würzburg: Vermeintlicher Ladendieb fährt Filialleiter über den Fuß

Am Freitagabend ist ein vermeintlicher Ladendieb in der Zellerau in Würzburg geflüchtet und dem Filialeiter des Geschäft...

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden
Foto: Pixabay.com
11.07.20 - 15:26 Uhr

Würzburg: Vermisster Mann tot aufgefunden

Ein vermisster Mann aus Würzburg ist tot. Von dem 70-Jährigen fehlte, seitdem er am Mittwochmorgen seine Wohnung verlass...

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main
Foto: Funkhaus Würzburg
11.07.20 - 14:27 Uhr

Mainfranken: Vorsichtig sein beim Baden im Main

Da die Corona-Pandemie aktuell noch sehr die Nutzung der Freibäder einschränkt, weichen immer mehr Menschen auf die Bade...