Am Würzburger Hauptbahnhof hat am Sonntagabend eine junge Frau einen älteren Mann niedergeschlagen. Der 64-Jährige saß dort in einem Schnellrestaurant, als sich die 19-Jährige und ein Begleiter zu ihm an den Tisch setzen wollten. Dass der Mann ihnen wegen seines Gepäcks keinen Platz machen konnte, machte die Frau so wütend, dass sie dem 64-Jährigen ohne Vorwarnung ihre Faust ins Gesicht schlug. Beim zweiten Schlag ging der Mann leicht verletzt zu Boden. Passanten konnten die 19-Jährige schließlich zurückhalten und die Polizei alarmieren. Sie war erst vor kurzem aus der JVA entlassen worden und hatte zum Tatzeitpunkt eine Promille Alkohol. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung gegen die Frau.
Zur Übersicht
Schweinfurt: Autos mit AFD-Schriftzug beschmiert und zerkratzt
Foto: Kurt Michel_pixelio.de
24.02.20 - 11:06 Uhr

Schweinfurt: Autos mit AFD-Schriftzug beschmiert und zerkratzt

In der Nacht auf Sonntag sind in Schweinfurt 13 Autos zerkratzt und mit Farbe besprüht worden - Unter anderem mit dem Sc...

Müdesheim/Karlstadt: Trassenstück der B26 wird überprüft
Foto: Funkhaus Würzburg
24.02.20 - 07:12 Uhr

Müdesheim/Karlstadt: Trassenstück der B26 wird überprüft

Von Montag an wird das staatliche Bauamt ein weiteres Teilstück der geplanten Bundesstraße B 26n in Main-Spessart überpr...

Würzburg: Polizei warnt vor neuer Rentner-Abzocke
Foto: Funkhaus Würzburg
24.02.20 - 06:02 Uhr

Würzburg: Polizei warnt vor neuer Rentner-Abzocke

Die Polizei Unterfranken warnt vor einer neuen Masche, mit der Rentner in Würzburg abgezockt werden. Teilweise wurden si...