In Würzburg-Unterdürrbach hat es am Montagabend gebrannt. Laut Polizei stand ein älteres, leerstehendes Wochenendhaus in Flammen. Dadurch dass es an einem Hang steht war das Feuer weithin sichtbar. Personen kamen nicht zu Schaden, allerdings stürzte das Dach des Wochenendhauses teilweise ein. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand Schaden von rund zwanzigtausend Euro. Die Kripo ermittelt derzeit die Brandursache.

<< Zurück zur Übersicht