Eine Stunde für die Wintervögel – von Freitag bis Sonntag startet die größte Vogelzählaktion Deutschlands. Der Landesbund für Vogelschutz in Unterfranken fordert die Bürger auf eine Stunde lang die Vögel zuhause vor dem Fenster, am Balkon, im Garten oder auch im Park zu zählen. Die Ergebnisse können dann über ein Online-Formular dem Landesbund für Vogelschutz gemeldet werden. Ziel ist es wissenschaftliche Erkenntnisse über Vögel in der Winterzeit zu bekommen. Dazu gehört unter anderem wie passen sich Vögel an die kalte Jahreszeit an, welche Arten werden durch Winterfütterung gefördert oder auch die Auswirkung des Klimawandels auf die Vögel.
<< Zurück zur Übersicht