Deutschlands bekanntester Benediktinerpater wird ein dreiviertel Jahrhundert alt. Anselm Grün aus Münsterschwarzach feiert am Dienstag seinen 75. Geburtstag. Der bekannteste Mönch Deutschlands hat rund 300 Bücher veröffentlicht, die in dreißig Sprachen übersetzt wurden; die geschätzte Auflage liegt bei rund 20 Millionen. Zudem führte er das Kloster als Cellerar wirtschaftlich - vergleichbar mit einem Finanzvorstand eines Unternehmens. Anselm Grün berät unter anderem Manager aus der Privatwirtschaft spirituell.
Zur Übersicht
Würzburg: Alarmierender Nachwuchs-Mangel in Baubranche
Foto: Georg Meister_pixelio.de
13.08.20 - 12:07 Uhr

Würzburg: Alarmierender Nachwuchs-Mangel in Baubranche

Die Baubranche in Würzburg kämpft mit alarmierenden Nachwuchs-Problemen. Der Großteil der angebotenen Ausbildungsplätze ...

Lohr: Mann will in Gold investieren - Betrug
Foto: Funkhaus Würzburg
13.08.20 - 11:23 Uhr

Lohr: Mann will in Gold investieren - Betrug

Ein Mann aus Lohr, der sein Geld in Gold anlegen wollte, ist auf Betrüger hereingefallen. Darüber hat die Polizei jetzt ...

Würzburg: Ab sofort Rucksack- und Taschenkontrollen im Landratsamt
Foto: Funkhaus Würzburg
13.08.20 - 10:59 Uhr

Würzburg: Ab sofort Rucksack- und Taschenkontrollen im Landratsamt

Nach Bombendrohungen gegen mehrere Gesundheitsämter in Deutschland reagiert auch das Würzburger Landratsamt. Hier werden...