Der Mainfrankentourismus hat im letzten Jahr einen neuen Rekord aufgestellt: Laut der amtlichen Statistik 2019 wurden 6,3 Millionen Übernachtungen gezählt – das ist ein Plus von einem halben Prozent im Vergleich zu 2018. Dabei gibt es unterschiedliche Trends: Die Zahl der Übernachtungsgäste aus dem Inland ist leicht gesunken, die aus dem Ausland hingegen gestiegen. Für das laufende Jahr stehen laut der Industrie- und Handelskammer die Zeichen auf Stabilität: Acht von zehn Tourismusbetrieben erwarten, dass sich die positive Geschäftslage der vergangenen Monate fortsetzen wird.
Zur Übersicht
Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter
Foto: Funkhaus Würzburg
29.02.20 - 08:52 Uhr

Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod eines Babys in Gemünden, vor zwei Monaten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun auch gegen die ...

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen
Foto: Rike - pixelio.de
28.02.20 - 17:11 Uhr

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen

Am frühen Silvestermorgen ist eine 29-Jährige im Würzburger Ringpark nahe des Hauptbahnhofs Opfer eines sexuellen Übergr...

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 16:06 Uhr

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft

In der Nacht auf Mittwoch ist ein algerischer 25-Jähriger in Schweinfurt niedergestochen worden. Jetzt sitzt ein 27-jähr...