Ziemliches Pech hatten zwei Schwertransporter im Landkreis Kitzingen. Zunächst blieb am Dienstagnachmittag ein Sattelzug an der Hauswand des Stadtbauamts hängen. Am Gebäude entstand Schaden von rund 3.000 Euro. Und in der Nacht auf Mittwoch ein Schwertransporter mit an der A3-Anschlussstelle Kitzingen/Schwarzach mit seiner Ladung an der Autobahnunterführung hängen. Sowohl an der Brücke als auch an der Straße entstanden Schäden in Höhe von rund 5.000 Euro. Wäre der Schwertransport zuvor um wenige Zentimeter abgesenkt worden, hätte unter der Autobahn durchgepasst, so die Polizei.
Zur Übersicht
Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter
Foto: Funkhaus Würzburg
29.02.20 - 08:52 Uhr

Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod eines Babys in Gemünden, vor zwei Monaten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun auch gegen die ...

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen
Foto: Rike - pixelio.de
28.02.20 - 17:11 Uhr

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen

Am frühen Silvestermorgen ist eine 29-Jährige im Würzburger Ringpark nahe des Hauptbahnhofs Opfer eines sexuellen Übergr...

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 16:06 Uhr

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft

In der Nacht auf Mittwoch ist ein algerischer 25-Jähriger in Schweinfurt niedergestochen worden. Jetzt sitzt ein 27-jähr...