Der Kitzinger Stadtrat spricht am Donnerstag erneut über ein Einkaufszentrum am Stadtrand. Es soll an der B8 auf dem Gelände der Marshall Heights entstehen. In einer ersten Abstimmung im Dezember war das Projekt noch abgelehnt worden – der Stadtrat war jedoch nicht grundsätzlich gegen den Bau, sondern hatte lediglich zu wenig Informationen vorliegen. Der Stadtrat soll nun den Weg grundsätzlich frei machen. Der Bau soll dann aber nur erfolgen, wenn das Zentrum innenstadtverträglich entwickelt wird. Das genaue Sortiment und die Größe sollen dann in einem späteren Schritt endgültig festgelegt werden. Geplant ist ein Nahversorgungszentrum mit rund 10.000 Quadratmeter. Dort soll es Lebensmittelmärkte, Drogerie aber auch Büros, Praxen und Gastronomie geben.
Zur Übersicht
Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter
Foto: Funkhaus Würzburg
29.02.20 - 08:52 Uhr

Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod eines Babys in Gemünden, vor zwei Monaten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun auch gegen die ...

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen
Foto: Rike - pixelio.de
28.02.20 - 17:11 Uhr

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen

Am frühen Silvestermorgen ist eine 29-Jährige im Würzburger Ringpark nahe des Hauptbahnhofs das Opfer eines sexuellen Üb...

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 16:06 Uhr

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft

In der Nacht auf Mittwoch ist ein algerischer 25-Jähriger in Schweinfurt niedergestochen worden. Jetzt sitzt ein 27-jähr...