Auf den Straßen rund um Würzburg sind aktuell verstärkt Fahrzeuge des Staatlichen Bauamts unterwegs. Sie nehmen die Bäume, Hecken und Sträucher entlang der Straßen genauer unter die Lupe. Hintergrund ist der Sturm Sabine vom Montag. Bei Streckenkontrollen war aufgefallen, dass in etlichen Bäumen und Büschen noch Äste oder sogar ganze abgeknickte Bäume festhängen. Diese sollen nun beseitigt werden. Ebenso ruft das Staatliche Bauamt Grundstücksbesitzer entlang von Straßen auf, ihre Gehölzbestände zu überprüfen.
Zur Übersicht
Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter
Foto: Funkhaus Würzburg
29.02.20 - 08:52 Uhr

Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod eines Babys in Gemünden, vor zwei Monaten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun auch gegen die ...

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen
Foto: Rike - pixelio.de
28.02.20 - 17:11 Uhr

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen

Am frühen Silvestermorgen ist eine 29-Jährige im Würzburger Ringpark nahe des Hauptbahnhofs das Opfer eines sexuellen Üb...

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 16:06 Uhr

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft

In der Nacht auf Mittwoch ist ein algerischer 25-Jähriger in Schweinfurt niedergestochen worden. Jetzt sitzt ein 27-jähr...