Der Stadtrat in Marktheidenfeld begrüßt die neuen Pläne für das ehemalige Udo-Lermann-Areal. Am Donnerstagabend wurden sie dort vom zuständigen Ingenieur vorgestellt. Baubeginn ist für das Frühjahr 2020 geplant. Auf dem ehemaligen Udo-Lermann-Areal soll ein Mix aus Kaufen und Wohnen entstehen. Unter anderem auch Apartments für Senioren, die bei Bedarf direkt dort gepflegt werden können. Wie viel das Bauprojekt kosten wird ist noch unklar. Welche Kaufhäuser sich auf dem Gelände ansiedeln werde man zusammen mit der Stadt entscheiden. Später soll es dort wieder möglich sein von Lebensmittel über Schnürsenkel oder Kochtöpfe, so gut wie alles, kaufen zu können.
Zur Übersicht
Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter
Foto: Funkhaus Würzburg
29.02.20 - 08:52 Uhr

Gemünden: Nach Baby-Tötung – Ermittlungen auch gegen die Mutter

Nach dem gewaltsamen Tod eines Babys in Gemünden, vor zwei Monaten, ermittelt die Staatsanwaltschaft nun auch gegen die ...

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen
Foto: Rike - pixelio.de
28.02.20 - 17:11 Uhr

Würzburg: Möglicher Sexualstraftäter dank DNA-Abgleich festgenommen

Am frühen Silvestermorgen ist eine 29-Jährige im Würzburger Ringpark nahe des Hauptbahnhofs das Opfer eines sexuellen Üb...

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft
Foto: Funkhaus Würzburg
28.02.20 - 16:06 Uhr

Schweinfurt: 25-Jähriger wegen Messerangriff in U-Haft

In der Nacht auf Mittwoch ist ein algerischer 25-Jähriger in Schweinfurt niedergestochen worden. Jetzt sitzt ein 27-jähr...